sei-gesuender.de

Erdbeer- Biskuitrolle - zuckerfrei und kalorienarm

- sommerliches Frühstück und auch Snack. Kalorienarm, zuckerfrei und fettarm -

Erdbeer- Biskuitrollen

Der Sommer ist nun endlich vollends bei uns angekommen und bei den warmen Temperaturen greifen wir doch alle lieber zu frischen, fruchtigen und leichten Gerichten und deshalb habe ich heute, mit der Erdbeer- Biskuitrolle, das perfekte Rezept! Auch wenn ihr vielleicht noch an eurer Sommerfigur feilen wollt, oder auf Zucker verzichtet, könnte ihr hier mit reinem Gewissen zugreifen und diese leckere Erdbeer- Biskuitrolle genießen.

Durch den Quark, die Früchte und den leichten Teig, könnt ihr das Rezept auch super für ein gesundes Frühstück oder am Nachmittag zu einer Tasse Kaffee verwenden. Wer mag kann die Erdbeeren mit anderen Früchten ersetzen, ich nehme da zum Beispiel gerne Pfirsiche oder Blaubeeren. Ihr benötigt nicht viel Zeit, nur eine Handvoll Zutaten und könnt schon loslegen.

Aber nun zum Rezept:

Unser Rezept für die Erdbeer- Biskuitrolle

Zutaten:

  • 2 Eier

  • 100g Erdbeeren

  • 40g Dinkelmehl

  • 60g ungezuckertes Apfelmus

  • 30g Xucker*

  • 40 ml ungesüßte Mandelmilch

  • 60g Frischkäse

  • 60g Magerquark

  • Etwas Backpulver

  • Eine Prise Salz

  • Etwas Vanille nach Bedarf

Nährwert:

Die ganze Erdbeer- Biskuitrolle hat etwa 300 kcal.

Drucken
WhatsApp
Email
Stück Erdbeer-Biskuitrolle

Zubereitung der Erdbeer- Biskuitrolle

Der Backofen kann als erstes auf 200° Ober/- Unterhitze vorgeheizt werden. Anschließend die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz Steif schlagen. Alle übrigen Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermengen und nun den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse, auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech, in einem Rechteck verteilen und für ca. 15-20 Minuten in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit kann die Quarkcreme vorbereitet werden. Dazu die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden, den Quark und den Frischkäse gut verrühren und die Erdbeerstücke unterheben. Wer das alles etwas süßer mag, kann hier auch nochmal etwas Xucker* hinzugeben.

Erdbeer- Biskuitrollen

Ist der Biskuitteig fertig gebacken und ausgekühlt, kann er vorsichtig von dem Backpapier gelöst werden. Ein kleiner Tipp: lässt er sich nicht gut lösen, das Backpapier etwas anfeuchten, so lässt es sich besser entfernen ohne dass der Teig reißt.

Die Quarkcreme auf dem Teig verteilen, zusammenrollen und in Stücke schneiden – fertig ist die gesunde Erdbeer- Biskuitrolle.

Unser Tipp:

Besonders lecker ist es, wenn ihr noch ein paar Erdbeeren püriert und als Soße dazu serviert- guten Appetit.

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, findest du hier weitere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung, wie zum Beispiel

Nussmus – Wundermittel, dass beim Abnehmen hilft!?, Erdbeer-Quark-Torteoder  Zitronenkuchen