sei-gesuender.de

- Süßer Snack ohne raffinierten Zucker -

Mango-Kokos

Unser Rezept für leckere Mango-Kokos-Balls:

Zutaten:

  • 150 g Cashewkerne
  • 100 g getrocknete Mango
  • Etwas warmes Wasser
  • Kokosflocken
  • Sesam nach Bedarf
Drucken
WhatsApp
Email
coconut
anacardium-3523449_1920
mango-getrocknet
Coconut

Zubereitung der Mango-Kokos-Balls

Die Cashewkerne min. 8 Stunden, am besten sogar über Nacht, in warmen Wasser einweichen. 30 min. vor der Zubereitung dann auch die Mango in warmes Wasser geben.

Anschließend beides abgießen, pürieren und nochmals eine Weile kaltstellen, bis die Masse etwas härter geworden ist.

Die Creme zu kleinen Kugeln formen und in den Kokosflocken oder dem Sesam rollen.

Die Mango- Kokos- Balls halten sich im Kühlschrank mehrere Tage.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

Mango-Kokos Balls

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, findest du hier weitere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung, wie zum Beispiel

Erdbeer- Quark- Torte, Erdnuss-Dattel-Ballsoder  Faszientraining