sei-gesuender.de

Mediterrane Tomaten Quiche mit Oliven

- schnelles, einfaches und super leckeres Rezept -

Tomaten-Oliven Quiche

Mein heutiges Rezept- eine Tomaten Quiche mit Oliven- ist eine etwas gesündere, vegetarische Abwandlung von dem klassischen Rezept, wie es vielleicht die meisten von uns kennen.

Das französische Gericht besteht klassischerweise aus einem Mürbeteig, einer Eier- Sahne- Mischung und Speck. Die Quiche Lorraine, wie sie genannt wird, lässt sich sprachlich vom Kuchen ableiten.

Sie eignet sich damit ganz besonders gut als Mitbringsel für ein Treffen mit Freunden, aber auch um eine Mahlzeit vorzubereiten, die zu einem späteren Zeitpunkt gegessen wird. Nicht zu vergessen für die Mittagspause am nächsten Tag ist das Quiche- Rezept eine tolle Option.

Tomaten Quiche

Unser Rezept für die leckere Tomaten Quiche

*Für 4 Personen*

Zutaten:

Für den Mürbeteig

  • 200g Mehl (Dinkel oder Weizen)
  • ½ TL Backpulver
  • 100g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 2-3 EL kaltes Wasser
  • 1 Ei

 

Für die Füllung

  • 3-4 große Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 3 Eier
  • 200g Frischkäse
  • 30g geriebener Käse
  • 50g entsteinte Oliven
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Frischen Thymian
  • Frischen Rosmarin
Drucken
WhatsApp
Email

Zubereitung der Tomaten Quiche

Den Ofen auf 180° vorheizen. Alle Zutaten für den Mürbeteig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend alles ausrollen, in die Quiche- Form geben und festdrücken. Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen.

Nun die Eier in eine Schüssel geben und kurz verrühren. Frischkäse, Käse, Muskat, Salz und Pfeffer dazu geben und nochmals gut verrühren. Die Tomaten in Scheiben schneiden und in der Quiche- Form schichten, die Oliven dazu geben und alles mit der Eiermischung übergießen.

Abschließend noch mit den frischen Kräutern belegen und im Backofen für 40-45 Minuten goldbraun backen.

Quiche mit Oliven

Sollte die Masse nach der Zeit noch sehr weich und wackelig sein, die Form einfach noch weitere 10- 20 min im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.

Anschließend alles etwas auskühlen lassen und mit etwas Salat servieren. Guten Appetit! 

Kommentar verfassen

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir diese Bulgurpfanne schon geschmeckt hat, findest du hier weitere leckere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung wie zum Beispiel:

Kichererbsen-Curry

Soja Bolognese