sei-gesuender.de

Himbeer- Kokos Energy Balls

- zuckerfrei, vegan und gesund -

HImbeere und Kokos Balls

Für viele von uns hat nun die Fastenzeit begonnen, auch wenn die ganz unterschiedlich sein kann, so verzichten die meisten doch auf industriellen Zucker.

Um aber auch in dieser besonderen Zeit naschen zu können und sich dabei sogar noch etwas Gutes zu tun, habe ich heute eine leckere, zuckerfreie Alternative, die zudem auch noch richtig gesund ist.

Diese veganen Energy Balls mit Datteln und Himbeeren sind sehr sättigend und auch ein toller Snack to-go.

Inzwischen kann man die klassischen Energy Balls sogar schon im Supermarkt kaufen, dort bekommt ihr jedoch oft nur kleine Mengen, die meistens richtig teuer sind.

Verwendet habe ich Medjool Datteln, die von Natur aus schon sehr weich sind. Ihr könnt jedoch auch herkömmliche Datteln kaufen und sie vor der Zubereitung einfach einige Zeit in heißem Wasser einweichen.

Ich habe zu den Energy Balls noch etwas Haferflocken hinzugegeben, dadurch sind sie nochmal sättigender und werden auch etwas fester in der Konsistenz. Alternativ könnt ihr natürlich auch gemahlene Nüsse nehmen, oder eine Kombination aus beiden Zutaten verwenden.

Energy Balls

Unser Rezept für die Energy Balls

*Für ca. 20 Himbeer-Kokos Energy Balls*

Zutaten:

  • 200g Datteln
  • 100g Haferflocken
  • 100g gefrorene oder auch frische Himbeeren

 

  • 50g Cashewmus
  • Etwas gemahlene Nüsse (nach Gefühl; bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist)
  • 10g Chiasmen
Drucken
WhatsApp
Email

Zubereitung der Energy Balls

Habt ihr normale Datteln gewählt müssen sie zunächst einige Stunden in heißem Wasser eingeweicht werden, damit sie später weich genug sind, um sie weiterverarbeiten zu können.

Anschließend das Wasser abgießen, die restlichen Zutaten zu den Datteln geben und alles mit einem Hochleistungsmixer zu einer glatten Masse pürieren.

Himbeer Balls

Die Konsistenz muss so fest sein, dass daraus mit den Händen Kugeln geformt werden können. Ist dies noch nicht der Fall, einfach noch etwas gemahlene Nüsse hinzugeben.

Anschließend die Energy Balls formen und in Kokosraspeln wälzen. Schon ist der gesunde Snack fertig.

Kommentar verfassen

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir diese Bulgurpfanne schon geschmeckt hat, findest du hier weitere leckere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung wie zum Beispiel:

Erdnuss-Dattel-Balls

Chips- kalorienarm