sei-gesuender.de

Oster-Balls

- Eine gesunde Alternative zu Schokoladen-Ostereiern -

Oster-Balls

Mit den Oster- Balls habe ich heute eine tolle und gesunde Alternative zu den Schokoladen Ostereiern für euch. Sie schmecken nicht nur wahnsinnig gut, sondern sind auch total schnell zubereitet, kommen ohne raffinierten Zucker aus und man hat trotzdem nicht das Gefühl, auf etwas verzichten zu müssen.

Das Beste an diesen Eiern ist aber auch die wirklich überschaubare Zutatenliste. Empfehlenswert ist hier allerdings ein Hochleistungsmixer, um die perfekte Konsistenz der Grundmasse hinzubekommen.

Wir haben hier immer den genutzt: Standmixer Smoothie Maker*

Gefüllt sind Oster- Balls zum einen mit Mango und Cashewkernen und zum anderen mit Datteln und Erdnüssen. Außenherum ist natürlich je nach Vorliebe alles möglich.

Unser Rezept für die selbstgemachte Oster-Alternative

Zutaten für die Mango- Cashewfüllung:

  • 100 g Cashewkerne
  • 80 g getrocknete Mango
  • Etwas warmes Wasser

 

Zutaten für die Dattel- Erdnussfüllung:

  • 150 g Erdnüsse
  • 100 g Soft- Datteln
  • Etwas warmes Wasser

 

Glasur:

Das Rezept ergibt ca. 35 Oster-Balls

Drucken
WhatsApp
Email

Zubereitung:

Zunächst die Mango und die Cashewkerne mehrere Stunden in warmem Wasser einweichen. Wichtig ist hier, dass dabei alles vollständig vom Wasser bedeckt ist.
Bei den Erdnüssen und den Datteln reicht hingegen eine ca. halbe Stunde, da sie sich deutlich einfacher pürieren lassen.

Ist beides gut weich geworden, kann das Wasser abgegossen werden und die Massen jeweils nacheinander püriert werden, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
Nun alles nochmal für ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen, so lassen sich die Oster- Balls später besser formen.

In der Zwischenzeit kann nun schon die Glasur vorbereitet werden. Dazu einfach die verschiedenen Pulver auf Teller verteilen. Die nun kalte Masse zu kleinen Ostereiern formen und in den unterschiedlichen Pulvern zu bunten Oster- Balls wälzen.
Gekühlt können sie auf jeden Fall eine Woche aufgehoben werden.

Oster-Balls

Nährwert:

ca. 60 kcal pro Ei à 12g

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, findest du hier noch weitere, wie zum Beispiel

Bananenbrot mit Blaubeeren, 

Kürbiskuchen ohne Zucker

oder  dein Training für Zuhause

 

Einfach drauf klicken und selbst probieren.