sei-gesuender.de

Gesunde Krapfen

- Selbstgemachte Krapfen aus dem Ofen -

Krapfen mit Marmelade

Krapfen dürfen in der Faschingszeit natürlich nicht fehlen. Normalerweise werden diese in Fett ausgebacken und sind somit sehr viel Kalorienreicher und ungesünder.
Ich habe heute eine gesunde Krapfen- Variante für euch, die im Ofen gebacken wird, dadurch vielleicht eine veränderte Konsistenz hat, aber dennoch super lecker ist.

Zusätzlich könnt ihr, für die Füllung der gesunden Krapfen, noch eine zuckerfreie Marmelade verwenden, um wirklich mit reinem Gewissen Schlemmen zu können 😀

Das Rezept findet Ihr hier:

Himbeermarmelade-ohne-Zucker

Unser Rezept für gesunde Krapfen

Zutaten für 6 Krapfen:

  • 175g Mehl

  • 20g frische Hefe

  • 75ml Milch

  • 30g Zucker

  • 20g Butter

  • 1 Ei

  • Eine Prise Salz
  • Marmelade oder Pflaumenmus
  • Puderzucker
  • Etwas Butter zum Bestreichen
Drucken
WhatsApp
Email

Tipp:
Ich habe das Rezept auch schon ohne Ei, mit Margarine und pflanzlicher Milch ausprobiert, für die vegane Alternative- klappt ebenfalls super und schmeckt richtig gut.

Zubereitung:

Die Milch leicht erwärmen (nicht zu heiß), die Hefe und den Zucker hineingeben und gut verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Kuhle formen und die Hefe- Milch hineinschütten. Etwas Mehl in die Milch streuen und abgedeckt an einem warmen Ort, ca. 10 min. gehen lassen.
Nun kann schon der Backofen auf 175° Ober/- Unterhitze vorgeheizt werden.
Das Ei, Salz und die Butter zum Mehl geben und alles gut durchkneten. Anschließend den Teig weitere 30 min. gehen lassen.
In der Zwischenzeit kann schon die Marmelade erwärmt und die Butter geschmolzen werden.

Aus dem Teig jeweils 6 gleichgroße Kugeln formen, auf das Backblech legen und leicht plattdrücken. Anschließend die Krapfen für 15 min backen.
In die noch warmen Krapfen nun ein Loch an der Seite, sowie einen kleinen Hohlraum in der Mitte, bohren und mit einer Spritztülle die Marmelade oder das Pflaumenmus hineinspritzen.
Jetzt können die Krapfen mit Butter bestrichen und mit Puderzucker bestreut werden. Sind sie völlig ausgekühlt, nochmals etwas Puderzucker drüberstreuen.
Fertig sind die gesunden Krapfen, Berliner, oder Pfannkuchen ..

Krapfen mit Marmelade

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, findest du hier noch weitere, wie zum Beispiel

Bananenbrot mit Blaubeeren, 

Kürbiskuchen ohne Zucker

oder  dein Training für Zuhause

 

Einfach drauf klicken und selbst probieren.