sei-gesuender.de

Sommerliche Smoothie Bowl

- fruchtiges und schnelles Frühstück für warme Tage -

Smoothie Bowl

Für ein paar Tage haben sich die sommerlichen Temperaturen blicken lassen und damit auch die Lust auf frisches und leichtes Essen. Einer meiner Frühstücksfavoriten im Sommer sind die Smoothie Bowls in verschiedenen Variationen. Natürlich können die auch super bei kalten Temperaturen gegessen werden, doch durch das Verwenden von gefrorenen Früchten, passt das für mich ganz besonders gut, wenn es auch draußen wieder wärmer wird.

Das Rezept heute ist eine sehr einfache und damit schnell zubereitete Smoothie Bowl- es benötigt nicht viele Zutaten, um ein leckeres und gesundes Frühstück zu zaubern.

Früchte für die Smoothie Bowl

Unser Tipp:

Damit die Smoothie Bowl auch gut gelingt und schön cremig wird, ist ein geeigneter Hochleistungsmixer* wirklich von großem Vorteil! Unseren haben wir euch hier nochmal verlinkt. Schaut euch den gerne einmal an.

Ansonsten braucht ihr lediglich ein paar Früchte eurer Wahl und ein paar Toppings und schon kann es losgehen.

Unser Rezept für die Smoothie Bowl

Zutaten:

  • 150 g gefrorene Beeren (Beeren- Mix, oder unterschiedliche Sorten)

  • Eine Banane

  • Etwas Milch (Ich habe Hafermilch verwendet)

  • Etwas Mandelmus* 

  • Ein paar frische Früchte

  • Kokoschips

  • Kakao Nibs* 

  • Alles was Ihr sonst gern als Topping mögt

Drucken
WhatsApp
Email
Zubereitung im Mixer

Zubereitung der frischen Smoothie Bowl

Die Beeren, die Banane, Milch und das Mandelmus* in den Mixer* geben und einige Minuten gut mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.

In eine Schüssel geben und mit allen beliebigen Toppings servieren. Hier ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich achte beim Topping gerne darauf, dass ich darin Lebensmittel verarbeite die wichtig für eine ausgewogene Ernährung sind, wenn ich sie nicht schon in der Creme verarbeitet habe.

Smoothie Bowl

Welches Topping?

Hier eignet sich Beispielsweise das Mandelmus* optimal, welches wichtige und gesunde Fette beinhaltet und dazu beiträgt, dass wir länger satt bleiben. Die Kakao Nibs* runden das Ganze dann geschmacklich perfekt ab.

Ist nun alles angerichtet, kann die Bowl serviert werden- guten Appetit.

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, findest du hier weitere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung, wie zum Beispiel

Kuhmilch-Alternativen, Quark-Dinkelbrötchenoder  Gesunde Chips