sei-gesuender.de

Erdnuss-Dattel-Balls ohne Zucker

Erdnuss-Dattel Balls

Draußen wird es immer kühler, wir verbringen mehr Zeit auf dem Sofa, bei Kerzenschein und am liebsten auch mit einer Kleinigkeit zu naschen.

Gerade die dunklen und kalten Tage machen‘s uns besonders schwer, auf all die leckeren Versuchungen zu verzichten. Wir sind daher immer auf der Suche nach gesunden Alternativen und haben mit diesen Dattel- Erdnussballs eine super leckere Alternative gefunden, die zu unserem nachmittäglichen Kaffee gar nicht mehr wegzudenken ist.

Unser Rezept für den gesunden Snack zwischendurch

Zutaten:

Füllung:

  • 200g Erdnüsse
  • 150g  soft Datteln
  • Glasur:
  • 20 g Kakaobutter
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Milch
  • Oder etwas Backkakao zum wälzen
Drucken
WhatsApp
Email

Zubereitung der Erdnuss-Dattel-Balls

Die Datteln und Erdnüsse für einige Stunden in warmem Wasser einweichen. Das Wasser abgießen, alles pürieren und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen.

Für die Glasur die Kakaobutter vorsichtig schmelzen, Kakao, Ahornsirup und Milch einrühren und die Kugeln einzeln eintauchen und auf einem Gitter abtropfen lassen.

Tipp

Die Kugeln zuvor für ca. eine halbe Stunde ins Gefrierfach zu geben, so sind sie schön hart und lassen sich besser in die Kakaomasse tauchen.

Für die andere Variante die Kugeln einfach im Kakao wälzen.

Gekühlt sind die Dattel- Erdnussballs mehrere Tage haltbar.

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, findest du hier weitere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung, wie zum Beispiel

Buch – Natural Sweets, Mango-Kokos- Ballsoder  Faszientraining