sei-gesuender.de

Saftiger und gesunder Karottenkuchen

- Ein absolutes Lieblingsrezept für die Osterzeit -

gesunder Karottenkuchen 2

In nur wenigen Wochen steht schon das Osterwochenende vor der Tür und was darf da auf keinen Fall fehlen? Ein leckerer, saftiger Karottenkuchen. Mein heutiges Rezept ist dazu auch noch richtig gesund und ist mit nur wenigen Zutaten in kurzer Zeit gemacht.

Doch warum ist dieser Kuchen eigentlich gesund?

Die Karotten enthalten jede Menge Betacarotin, welches die Vorstufe aus dem Vitamin A ist. Dieses sorgt dafür, dass wir eine schöne und gesunde Haut haben, außerdem ist es für unsere Sehkraft von großer Bedeutung. Zudem enthält dieses Rezept keinen industriellen Zucker und nur eine ganz geringe Menge Mehl.

Wer sich also auch an den Ostertagen etwas Gutes tun möchte, aber dennoch diese Zeit mit leckerem Essen genießen will, hat hier ein superleckeres Rezept gefunden.

Was darf bei euch an den Ostertagen auf keinen Fall fehlen?

Unser Rezept für den gesunden Karottenkuchen

*Für eine Springform mit 16cm Durchmesser*

Zutaten:

  • 150g geraspelte Möhren
  • 3 Eier
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 60 ml Agavendicksaft, Ahornsirup, Xucker oder eine andere Süßungsalternative
  • Eine Prise Salz
  • Abrieb einer Zitrone
  • 50g Mehl (Ich habe Dinkelmehl verwendet)
Drucken
WhatsApp
Email

Zubereitung des Karottenkuchens

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand etwas fetten. Nun die Karotten schälen und mit einem Hochleistungsmixer oder einer Reibe fein raspeln.

Die Eier trennen und das Eigelb in einer Schüssel mit dem Süßungsmittel, der Prise Salz und dem Zitronenabrieb, schaumig schlagen. In einer weiteren Schüssel nun das Eiweiß steif schlagen, bis es schnittfest ist.

Das Mehl, die Nüsse und die geraspelten Karotten vermengen und zu der Eigelbmasse geben und gut unterrühren. Jetzt kann das Eiweiß als letztes hinzugegeben werden. Vorsichtig, am besten mit einem Holzlöffel, unterheben.

Ist der Kuchenteig fertig, kann er in die vorbereitete Springform gefüllt, glattgestrichen und für etwa 40-45 min gebacken werden. Den Kuchen nun in der Form gut auskühlen lassen, mit PuderXucker verzieren und anschließend genießen.

Wochenplan jetzt verfügbar

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte

7 leckere Rezepte für 7 Tage:

Diese vegetarischen Gerichte werden von Ernährungsberatern empfohlen, damit jeder ganz einfach mit gesunder Ernährung starten kann.

Kommentar verfassen

Weitere leckere Rezepte und Beiträge

Wenn dir diese Bulgurpfanne schon geschmeckt hat, findest du hier weitere leckere Rezepte und Beiträge für eine gesunde Ernährung wie zum Beispiel:

Erdnuss-Dattel-Balls

Chips- kalorienarm